Lesehöhle

Die Leseförderung findet an unserer Schule im Unterricht auf vielfältige Weise statt, sodass die Schüler ihre Leseinteressen entdecken, um Freude am Lesen entwickeln zu können.

Dazu gehören zum Beispiel der Lesestunden, Buchpräsentationen, individuell gestaltete Lesetagebücher und freie Lesezeiten im Unterricht.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit an der interaktiven Leseförderung mit www.antolin.de teilzunehmen.

Projekte mit außerschulischen Partnern ergänzen die Unterrichtsarbeit:

Stadtbibliothek: Führungen und Bibliotheksführerschein; Ausleihe von Themenkisten für Unterricht
Stiftung “Lesen“
Lesepaten
Einen besonderen Leseranreiz bietet unsere schuleigene Schulbücherei, die „Lesehöhle“. Zu den regelmäßigen Öffnungszeiten (immer in der 1. Pause) können die Kinder aus einem umfangreichen Bestand klassischer und aktueller Kinderliteratur Bücher entleihen. Dieses Angebot wird ermöglicht durch ehrenamtliches Engagement von Eltern sowie dem Förderverein.

Lesehöhle